Karamelo Santo im Kula Konstanz

Gestern ging es mal wieder spontan zu einem Konzert. Eine Freundin fragte, ob ich nicht Lust hätte mit zu kommen und nach kurzem Anhören der Musik war mir klar: Da geh‘ ich mit. Wer mich kennt, der weiß, dass ich extrem auf Konzerte stehe und wenn dann mal was Gutes nach Konstanz kommt, dann muss man das natürlich auch wahrnehmen. Ein weiterer Pluspunkt ist die Herkunft der Band, sie stammt nämlich aus Argentinien und spanischsprachiger Rockmusik kann ich auf keinen Fall widerstehen. Also ging’s auf, zu Karamelo Santo.

Weiterlesen