Zweiter Tag Penang – Ausflug in den Nationalpark

Nach einem vollen Vortag schaffte ich es trotzdem, mich morgens relativ früh aus dem Bett zu erheben und mich auf zu machen für meinen zweiten Ausflug in den Nationalpark.

Wieder wollte ich dort mit einem öffentlichen Bus hin fahren und lief deshalb zur Busstation am Hafen. Von dort fährt ein Bus, der für ein paar Ringgit zum Park fährt. Die Fahrt dauert eine knappe Stunde und man fährt an der Nordküste entlang, was ganz schön anzusehen ist.
image

Am Parkeingang traf ich einen Engländer und weil er in dieselbe Richtung wollte wie ich, taten wir uns vorerst zusammen. Am Eingang muss man sich registrieren, bekommt eine Karte und kann dann loslaufen. Es ist alles ziemlich gut beschildert, so dass man sich eigentlich nicht verlaufen kann.
image

Ich wollte zum “Monkey Beach“, also dem Strand der Affen, was circa 1,5 Stunden dauert. Es geht mal rauf und mal runter und man sieht sehr viel Grün und immer mal wieder rechts vom Weg das Meer. Der Weg war relativ anstrengend, vor allem auch wegen den Temperaturen und weil ich natürlich – typisch Tourist – mitten am Tag unterwegs war, wo es am heißesten ist. Dementsprechend verschwitzt kamen wir irgendwann am Monkey Beach an.

image

Der Engländer wollte noch weiter zu einem Leuchtturm. Weil dies aber nochmal 45 min pro Weg waren, verzichtete ich. Ich musste ja auch wieder zurück. Also setzte ich mich an den Strand, aß eine Ananas und entspannte ein wenig. Es tauchten sogar noch ein paar Affen auf.
image

Nach 30 min machte ich mich dann auf den Rückweg. Da ich kein Boot nehmen wollte ging es einfach den selben Weg wieder zurück. Gefühlt war es noch heißer und ich legte einige Pausen ein. Schön war aber auch, dass ich dieses Mal alleine unterwegs war und somit ein paar Affen und sogar eine ziemlich große Echse zu Gesicht bekam. Ich war wohl leiser und verscheuchte die Tiere nicht sofort.

Als ich endlich am Parkeingang ankam war ich sehr froh, denn ich war ganz schön fertig von der Hitze und dem vielen wandern. Daher setzte ich mich nur wieder in den Bus und fuhr zurück, ohne einen Zwischenstopp einzulegen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Zweiter Tag Penang – Ausflug in den Nationalpark

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s