Flug nach Singapur

Am Donnerstag Abend ging es dann tatächlich los. Lang erwartet, aber dann doch irgendwie schneller als gedacht, saß ich schon bald im Flieger nach Singapur.

Ab Zürich ging es los, sehr geschickt wenn man in Konstanz wohnt. Also ab in die Bahn und auf zum Flughafen. Natürlich viel zu früh, aber besser so als den Flieger zu verpassen. Den Flug hatte ich mit Oman Air gebucht, ein sehr günstiges Angebot. Es ging dann auch pünktlich los. Einen Fensterplatz hatte ich mir schon bei der Buchung gesichert. Meine Filmauswahl fiel auf „Everest“ und ich habe es nicht bereut, sondern am Ende sogar ein Tränchen verdückt. „Steve Jobs“ dagegen hat mich weniger gepackt und ich habe ihn nicht ganz gesehen. Zwischendrin versuchte ich zu schlafen, was eher schlecht als recht funktioniert.

Erster Zwischenstop nach gut 6 Stunden war Muskat im Oman. Im Anflug sah man schon die karge Berg- und Wüstenlandschaft. Sehr schön anzusehen.

image

image

Der Flughafen selbst wird gerade, so schien es, neu gebaut. Der Stop selbst dauerte nur 2 Stunden, sehr angenehm.

image

Am Flughafen traf ich noch einen Menschenrechtsverteidiger, der interessante Geschichten wusste. Auch wenn ich ihn manchmal nicht ganz verstand, scheint es ein spannender Job zu sein.

Nach weiteren 6 Stunden, weiteren sinnlosen Versuchen zu schlafen und zahlreichen TV-Clips waren wir dann in Kuala Lumpur angekommen. Mein Ticket war etwas verwirrend, so dass ich nicht wusste, ob ich umsteigen musste oder nicht. Es stellte sich heraus, dass wir, die nach Singapur wollten, im Flieger sitzen bleiben mussten und die anderen ausstiegen. Das hatte ich auch noch nie erlebt. So wurde neben uns fleißig Gewicht, aufgeräumt und gesaugt. Nach 2 Stunden warten ging es dann weiter.

image

Jetzt hieß es nur noch, 1,5 Stunden zu überbrücken und dann waren wir endlich angekommen! Ich muss sagen die Reise war schon ziemlich lang, das Essen war lang nicht so gut wie letztes Jahr bei Etihad, aber ansonsten war alles pünktlich und es gibt für den Preis von ca. 420€ nichts zu beanstanden.

Advertisements

3 Gedanken zu “Flug nach Singapur

  1. Melitta Huber schreibt:

    Den Flug dahin hast du ja gut überstanden. Interressant war es wohl auch. Bin gespannt auf deine weiteren Einträge.
    Gute Reise weiterhin.
    Love Mum😗

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s