Ankunft und Hostel in Bangkok

Es ist geschafft. Ich bin tatsaechlich in den Flieger gestiegen und in Bangkok gelandet. Zeit, um ein wenig ueber die Anreise und das Hostel zu berichten.

Mein Flug ging on Muenchen aus ueber Doha nach Bangkok. Ueber die Airline (Qatar Airways) kann man wirklich nicht meckern. Der Service war sehr gut, es gab eine grosse Auswahl an Unterhaltungsprogramm, sprich Filme, Musik, Fernsehserien und Spiele, das Essen war sehr lecker und es gab keinerlei Verspaetungen. Fuer den Schnaeppchenpreis, den ich bezahlt habe also zufriedenstellend. Ausserdem hatten beide Fluege in etwa eine Dauer von 6 Stunden, was die Flugzeit ertraeglich macht.

Bei Ankunft beschloss ich dann, oeffentliche Verkehrsmittel zu nutzen und kam sehr unproblematisch zum Hostel. Einmal umsteigen und 10 Minuten Laufweg brachten mich zum Hostel – HI Sukhumvit. Ein sehr schoenes Hostel, indem es Einzelzimmer wie auch Mehrbettzimmer gibt. Die erste Nacht verbrachte ich in einem Einzelzimmer, bin danach aber ins Dorm gewechselt (EZ ohne Bad 650 Baht, Dorm 300). Es gibt ausserdem eine Dachterasse, einen schoenen Aufenthaltsbereich, Toilette und Duschen auf jedem Zimmer und alles sehr sehr sauber. Auf diese Sauberkeit wird hier grossen Wert gelegt und das merkt man auch. Es ist ausserdem sehr sicher, man kommt nur mit Karte in die Schlafbereiche. Ausserdem gut angebunden an den Skytrain (Thao Long) und in der Strasse selbst ein Nachtmarkt, auf dem man zu praktisch jeder Tageszeit Essen bekommt.

Natuerlich haette ich auch in der beruehmt beruechtigten Khao San Road unterkommen koennen und hatte es mir ehrlich gesagt auch ueberlegt, bin jetzt aber sehr glueklich mit meiner Entscheidung, in diesem Hostel unterzukommen – mehr dazu dann in Baelde in einem anderen Post.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ankunft und Hostel in Bangkok

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s