Zum Jahresende/ – anfang

Das Jahr neigte sich vor zwei Wochen dem Ende zu und nun sind wir schon mitten drin in 2015. Ein kleiner Anlass, kurz zurück, aber vor allem nach vorne zu blicken.

2014 habe ich es also gewagt und wieder einen Blog aufgesetzt, nämlich den hier. Ein Schritt, mit dem ich auch rückblickend noch sehr zufrieden bin. Denn obwohl ich das Gefühl habe, nicht all zu viel auf virtuelles Papier gebracht zu haben, so sind es bei näherer Analyse – sprich nachsehen im Backend – doch 18 Artikel geworden. Bedenkt man, dass ich erst im Juli gestartet bin, so komme ich im Durchschnitt auf 3 Artikel pro Monat, was eigentlich doch recht viel ist.

Ich bin froh, hier verschiedenste Dinge ansprechen zu können, die mich bewegen und mich zur Tastatur greifen lassen. So sind es nicht nur Reisegeschichten, sondern auch andere Dinge, wie Events oder Kreatives, das ich hier niederschreiben kann.

Doch ich möchte nicht nur zurück blicken, sondern auch kurz ansprechen, was 2015 hier so los sein wird. Zu allererst wird es wieder einige Artikel zum Reisen geben, da bin ich mir sicher. Eine größere Reise nach Thailand steht schon bald an – und wenn das mal kein Anlass ist hier einige Berichte zu hinterlassen, dann weiß ich auch nicht.

Ebenso wird es bestimmt wieder Einiges zu Events, seien es Barcamps, Festivals oder Konzerte geben: Barcamp Bodensee hoffentlich, und auf das Southside wird es auch wieder gehen dieses Jahr, ebenso wie auf das Fusion Festival.

Es kommt einiges auf mich und, daraus folgend, auch auf diesen Blog zu. Wir freuen uns drauf!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s